Robinson esthetics_

Vaginalerweiterung

Durch Schrumpfung der Scheide bei Hormonmangel oder nach Vaginaloperationen ist häufig ein normaler Geschlechtsverkehr kaum mehr möglich. Schmerzen, Blutungen, starkes Reibegefühl sind häufig die Folge. Partnerkonflikte bleiben oft nicht aus.

OP-Dauer: ca. 60 – 180 Minuten
Narkose: Vollnarkose oder Teilnarkose, Analgosedierung, Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt: ambulant bis 1 Übernachtung

Termin vereinbaren

Vaginalerweiterung

Durch verschiedene operative Erweiterungstechniken ist es möglich, das Vaginalrohr in seiner Funktionalität zu verbessern und nach zusätzlicher hormoneller Behandlung eine große Verbesserung zu erreichen.

Die operative Methode ist immer individuell von den anatomischen Gegebenheiten abhängig.

Informationen zur Behandlung

  • OP-Dauer: ca. 60 – 180 Minuten
  • Narkose: Vollnarkose oder Teilnarkose, Analgosedierung, Lokalanästhesie
  • Klinikaufenthalt: ambulant bis 1 Übernachtung
  • Wundkontrolle: nach OP-Verlauf
  • Betreuung: über ca. 6-8 Wochen
  • Geschäftstüchtigkeit: nach ca. 2-6 Tagen
  • Sportkarenz: ca. 6 Wochen
  • Nachbehandlung: Duschen nach ca. 48 Stunden, spezieller Wundverband, Narbenpflege nach 14 Tagen
  • Schwellung: kurzfristig bis zu 6 Wochen, langfristig bis zu 6 Monaten
  • Endgültiges Ergebnis: bis zu 6 Monaten