Robinson esthetics_

Rekonstruktion nach Komplikationen

Mit Komplikationen muss man nicht leben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Komplikation zu mildern oder gar zu korrigieren.

OP-Dauer: nach Aufwand
Narkose: lokale Betäubung, TLA, Teilnarkose, Vollnarkose
Klinikaufenthalt: ambulant bis Stationär

Termin vereinbaren

Details zur Korrektur

Nach einer ästhetischen Operation ist manchmal das Ergebnis aufgrund von Komplikationen nicht zufriedenstellend. Nach Brustoperationen, Bauchdeckenoperationen, Straffungen, Liposuctionen oder ähnlichen Eingriffen kann das Ergebnis nach der ersten Abheilungsphase neu beurteilt und eine Korrekturmaßnahme oder gar OP neu besprochen werden. Diese Operationen sind sehr individuell und vom Ausgangsbefund abhängig.

Informationen zur Behandlung:

  • OP-Dauer: nach Aufwand
  • Narkose: lokale Betäubung, TLA, Teilnarkose, Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: ambulant bis Stationär