Robinson esthetics_

Postraffung (Polifting)

Durch Erschlaffung und Gewichtsverlust kommt es häufig zum Hängen der Gesäßregion.

OP-Dauer: ca. 90 – 180 Minuten
Narkose: Vollnarkose, Teilnarkose oder TLA
Klinikaufenthalt: ambulant bis 1 Übernachtung

Termin vereinbaren

Postraffung (Polifting)

Nach Untersuchung kann individuell entschieden werden, welche Schnittführung und welcher Schnittverlauf durchgeführt werden und ob eine Liposuction zusätzlich notwendig ist.

Die Schnittführung wird immer so gewählt, dass diese in einer Hautfalte liegt, so dass sie möglichst wenig auffällt.

Informationen zur Behandlung:

  • OP-Dauer: ca. 90 – 180 Minuten
  • Narkose: Vollnarkose, Teilnarkose oder TLA
  • Klinikaufenthalt: ambulant bis 1 Übernachtung
  • Wundkontrolle: nach OP-Verlauf
  • Betreuung:  über ca. 6-8 Wochen
  • Geschäftstüchtigkeit: nach ca. 1-3 Tagen
  • Nachbehandlung: Duschen am Folgetag, spezieller Wundverband, Narbenpflege nach 14 Tagen, Miederwäsche für ca. 6-8 Wochen Tag und Nacht, ggf. auch über diese Zeit hinaus
  • Sportkarenz: ca. 6 Wochen
  • Endgültiges Ergebnis: mindestens 3-6 Monate