Robinson esthetics_

Injektionslipolyse (Fett-weg-Spritze)

Verschiedenste Fettdepots, z. B. durch Absacken des Gesichtes, der sog. Truthahnhals, Arme, Bauch, Po, Knie etc. werden als störend empfunden. Hier kann durch die Injektion einer Kombinationssubstanz in das Fettgewebe das Depot zum „Einschmelzen“ gebracht werden.

Termin vereinbaren

Fett-Weg-Spritze

Diese Technik, auch als Mesotechnik bekannt, sorgt dafür, dass die Fettdepots durch Injektion von speziellen Wirkstoffen in einer Kombination mit Gallensäure, Fett auflöst und innerhalb von 6-8 Wochen das Fett abgebaut wird. Der Effekt läßt Fettepots einschmelzen, so dass auch die Haut Zeit hat, sich zu straffen. Der Erfolg des Hautbildes ist abhängig von der Qualität des Bindegewebes.

Verlauf

In den ersten Tagen treten eine Rötung und eine Schwellung auf, was aber gewünscht ist.

Die Region strafft sich nach dem Eingriff langsam und die Ergebnisse sind oft erst nach 4-6 Wochen sichtbar.

Der Eingriff kann je nach Zone mehrfach wiederholt werden. Bei den meisten Menschen funktioniert diese Behandlungsmethode. Die Behandlungskosten richten sich nach der Zone sowie Materialaufwand.

Die Behandlung wird nur von zertifizierten Ärzten, die speziell dahingehend geschult worden sind und die im Netzwerk „Lipolyse“ Mitglieder sind, durchgeführt.